Not logged in
PANGAEA.
Data Publisher for Earth & Environmental Science

Winter, Christian; Lefebvre, Alice; Benninghoff, M; Ernstsen, Verner Brandbyge (2016): German Bight bedform reconstructions. PANGAEA, https://doi.org/10.1594/PANGAEA.858716, Supplement to: Winter, C et al. (2015): Die Verteilung und Eigenschaften von Bodenformen in der Deutschen Bucht, eine Rekonstruktion der Karten von Ulrich (1973). Die Küste, 83, 65-76, http://vzb.baw.de/die-kueste/0/k083104.pdf

Always quote above citation when using data! You can download the citation in several formats below.

RIS CitationBibTeX CitationShow MapGoogle Earth

Abstract:
Bodenformen an der Sohle von Flüssen, Küstenzonen und flachen Schelfen sind wichtige skalenübergreifende Elemente der Küstendynamik in ihren Eigenschaften als Transportkörper von Sedimenten und ihrer Wirkung auf die Strömungsdynamik als Rauheitselemente. Neben vielen neueren Studien über die Entstehung, Gestalt und Dynamik von Bodenformen in vergleichsweise kleinen Untersuchungsgebieten ist die Arbeit von ULRICH (1973) über die Verteilung von Bodenformen in der Deutschen Bucht bis heute die einzige verfügbare zusammenhängende Darstellung für die deutsche Nordseeküste. Die analogen Karten und die Darstellung der Klassifizierung in Buchstabenkürzeln macht sie für heutige quantitative Analysen schwer zugänglich. Hier wurden diese Karten digitalisiert und Eigenschaften der Bodenformen rekonstruiert und interpretiert. Das Ergebnis ist eine Zusammenstellung digitaler Karten eines vollständigen - und eines auf steile, hydrodynamisch wirksame Bodenformen reduzierten Datensatzes der Minimal, Maximalund Mittelwerte von Höhen, Längen und Steilheiten von Bodenformen in der Deutschen Bucht. Die Datensätze stehen der Allgemeinheit in der Datenbank Pangaea zur Verfügung.
Bedforms in rivers, coastal zones and shallow shelf seas are important cross-scale elements of coastal dynamics in their function as sediment transport agent and in their effect on the flow dynamics as roughness elements. In addition to many recent studies on the origin, shape and dynamics of bedforms in relatively small study areas the work of ULRICH (1973) on the classification of bedform types in the German Bight is until today the only available coherent representation of the spatial distribution of bedforms for the whole German coastal sea. The analogue maps and the coded classification makes them difficult to access for quantitative analyses. Here these maps were digitized and properties of the bedforms were reconstructed and interpreted. Resulting digital maps of the whole and a reduced dataset on steep bedforms contain minimum, maximum and average values of heights, lengths and steepness of bedform types in the German Bight. The data sets are available to the public in the database Pangaea.
Further details:
Ulrich, Johannes (1973): Die Verbreitung submariner Riesen- und Grossrippeln in der Deutschen Bucht. Deutschen Hydrographischen Zeitschrift., Ergänzungsheft, Reihe B (40), 14 (31)
Coverage:
Median Latitude: 54.053618 * Median Longitude: 7.802341 * South-bound Latitude: 53.321110 * West-bound Longitude: 6.321190 * North-bound Latitude: 55.084860 * East-bound Longitude: 9.246000
Size:
2 datasets

Download Data

Download ZIP file containing all datasets as tab-delimited text (use the following character encoding: )