Not logged in
PANGAEA.
Data Publisher for Earth & Environmental Science

Rottgardt, Dietrich (2011): Distribution of microorganisms in recent sediments of Kiel Bay. PANGAEA, https://doi.org/10.1594/PANGAEA.770256, Supplement to: Rottgardt, D (1952): Mikropaläontologisch wichtige Bestandteile recenter brackischer Sedimente an den Küsten Schleswig-Holsteins. Meyniana, 1, 169-228, https://doi.org/10.2312/meyniana.1952.1.169

Always quote above citation when using data! You can download the citation in several formats below.

RIS CitationBibTeX CitationShow MapGoogle Earth

Abstract:
Die angewandte Mikropaläontologie bestimmt heute im wesentlichen das Alter eines Gesteins mit Hilfe von Faunenvergesellschaftungen. Aus der Zusammensetzung der Fauna, aus dem Einsatz oder Fehlen bestimmter Gattungen und Arten, aus den Mineralien, die das Gestein aufbauen, aus dem ganzen Bild, das eine aus einem Gestein herausgeschlämmte Fauna dem Bearbeiter gibt, läßt sich das Alter dieses Gesteins festlegen.
Will man aber verschiedene Bohrungen, vor allem auch räumlich weit voneinander getrennter Gebiete, miteinander parallelisieren, so liegt das Kernproblem der Mikropaläontologie in der Frage, ob es sich bei verschiedenen Faunen tatsächlich um Alters- oder nur um Faziesunterschiede handelt. Da die Grundlagen der mikropaläontologischen Arbeitsweise zum weitaus größten Teil auf den Ergebnissen von Untersuchungen fossiler Faunen beruhen, müssen zu ihrer Unterbauung Untersuchungen an recentem Material folgen. Besonders spielt das Ineinandergreifen mariner und brackischer Sedimente in der angewandten Mikropaläontologie eine große Rolle. Auf Grund der Tatsache, daß ein großer Teil von Gattungen und Arten der Foraminiferen an der Wende Kreide/Tertiär ausstirbt und neue an ihre Stelle treten, stellt Glässner (1948) die Behauptung auf, daß die aktualistisch gewonnenen Ergebnisse für vortertiäre Faunen nur eine geringe Bedeutung besitzen. Auch seien vortertiäre, brackische Foraminiferen nicht bekannt (Glässner 1948, S. 191). Hiltermann (1948) konnte aber bereits im nordwestdeutschen Malm brackische, d. h. in Brackwasser eindringende Foraminiferen nachweisen. Auf jeden Fall behalten aktualistische Unterlagen ihren Wert für das Tertiär und Quartär. Die Faunen, die in recenten, brackischen Sedimenten nebeneinander auftreten, sind in einem Bohrprofil in einem Gestein übereinander zu erwarten. Gelingt es, die Beziehungen einer recenten Fauna zu ihrer Umwelt zu klären, dann können umgekehrt aus fossilen, ihnen gleichen oder ähnlichen Faunen Rückschlüsse auf die Entstehungsbedingungen von Gesteinen gezogen werden. Unter Umständen können der Verlauf einer Transgression, Küstennähe, die Höhe des Salzgehaltes des Meerwassers, die vorherrschenden Temperaturen u. a., aus ihnen abgelesen werden.
Die Ostsee ist ein klassisches Brackwassergebiet der Erde. Ihr westlicher Teil, die Kieler Bucht, wurde erst in jüngster geologischer Zeit vom Meer überflutet. Nach Tapfer (1940) begann hier die flandrische Transgression erst etwa um 7500 v. d. Zw. mit dem Erreichen des heutigen Meeresniveaus. Seit dieser Zeit erst entstehen neue Küstenformen, wird der Meeresboden umgelagert und bilden sich marine und brackische Absätze in diesem Gebiet.
Coverage:
Median Latitude: 54.511795 * Median Longitude: 10.057821 * South-bound Latitude: 54.300000 * West-bound Longitude: 9.570000 * North-bound Latitude: 54.930000 * East-bound Longitude: 11.170000
Minimum ORDINAL NUMBER: 1 * Maximum ORDINAL NUMBER: 80
Event(s):
S-H * Latitude: 54.500000 * Longitude: 9.400000 * Location: Schleswig-Holstein, Germany
Parameter(s):
#NameShort NameUnitPrincipal InvestigatorMethodComment
1LATITUDELatitudeGeocode
2LONGITUDELongitudeGeocode
3Location typeLoc typeRottgardt, Dietrich
4Area/localityAreaRottgardt, Dietrich
5ORDINAL NUMBEROrd NoGeocode
6Surirella striatulaS. striatulaRottgardt, Dietrich
7Campylodiscus echeneisC. echeneisRottgardt, Dietrich
8Chara, oogoniaChara oogRottgardt, DietrichOogonien
9LeptodermellaLeptodermellaRottgardt, Dietrich
10Miliammina fuscaM. fuscaRottgardt, Dietrich
11Trochammina nitidaT. nitidaRottgardt, Dietrich
12Proteonina difflugiformisP. difflugiformisRottgardt, Dietrich
13Trochammina sp.Trochammina sp.Rottgardt, Dietrich
14Ammodiscus slesvicusA. slesvicusRottgardt, Dietrich
15Trochammina inflataT. inflataRottgardt, Dietrich
16Armorella sphaericaA. sphaericaRottgardt, Dietrich
17Psammosphaera fuscaP. fuscaRottgardt, Dietrich
18Ammobaculites agglutinansA. agglutinansRottgardt, Dietrich
19Nonion depressulumN. depressulumRottgardt, Dietrich
20Nonion scaphaN. scaphaRottgardt, Dietrich
21Elphidium asklundiE. asklundiRottgardt, Dietrich
22Elphidium granulosumE. granulosumRottgardt, Dietrich
23Elphidium incertumE. incertumRottgardt, Dietrich
24Miliammina oblongaM. oblongaRottgardt, Dietrich
25Rotalia beccariiR. beccariiRottgardt, Dietrich
26Reophax subfusiformisR. subfusiformisRottgardt, Dietrich
27Reophax dentaliniformisR. dentaliniformisRottgardt, Dietrich
28Ammodiscus rhumbleriA. rhumbleriRottgardt, Dietrich
29Haplophragmium cassisH. cassisRottgardt, Dietrich
30Eggerella scabraE. scabraRottgardt, Dietrich
31Reophax sp.Reophax sp.Rottgardt, Dietrich
32Proteonina fusiformisP. fusiformisRottgardt, Dietrich
33Polymorphina sp.Polymorphina sp.Rottgardt, Dietrich
34Ophthalmina kilianensis rhumblerO. kil rhumblerRottgardt, Dietrich
35Quinqueloculina subrotundaQ. subrotundaRottgardt, Dietrich
36Pseudopolymorphina liguaP. liguaRottgardt, Dietrich
37Foraminifera, benthic reworkedForam bent rewRottgardt, Dietrich
38IndeterminataIndetRottgardt, Dietrichtotal ostracoda
39Darwinula stevensoniD. stevensoniRottgardt, Dietrich
40Candona angulataC. angulataRottgardt, Dietrich
41Cytheromorpha fuscataC. fuscataRottgardt, Dietrich
42Cyprideis littoralisC. littoralisRottgardt, Dietrich
43Xestoleberis aurantiaX. aurantiaRottgardt, Dietrich
44Limnocythere sp.Limnocythere sp.Rottgardt, Dietrich
45Cyclocypris laevisC. laevisRottgardt, Dietrich
46Cytherura gibbaC. gibbaRottgardt, Dietrich
47Leptocythere sp.Leptocythere sp.Rottgardt, Dietrich
48Hemicythere (Hemicythere) villosaH. villosaRottgardt, Dietrich
49Cythere viridisC. viridisRottgardt, Dietrich
50Chtheridea punctillataC. punctillataRottgardt, Dietrich
51Cythereis tuberculataC. tuberculataRottgardt, Dietrich
52Cytheridea papillosaC. papillosaRottgardt, Dietrich
53Hemicythere sp.Hemicythere sp.Rottgardt, Dietrich
54Cythereis dunelmensisC. dunelmensisRottgardt, Dietrich
55Cytherura sp.Cytherura sp.Rottgardt, Dietrich
56Cytheropteron latissimumC. latissimumRottgardt, Dietrich
57Kyphocythere limicolaK. limicolaRottgardt, Dietrich
58Abietinaria abietinaA. abietinaRottgardt, Dietrich
59Membranipora crustulentaM. crustulentaRottgardt, Dietrich
60Nereis diversicolorN. diversicolorRottgardt, DietrichWurmkiefer
61Pectinaria koreniP. koreniRottgardt, DietrichWurmroehren
62Sponge spiculaeSponge spicRottgardt, DietrichFossil ?
63OphiurideaOphiurideaRottgardt, DietrichOphiurenreste
Size:
809 data points

Download Data

Download dataset as tab-delimited text (use the following character encoding: )

View dataset as HTML